Breitbanderschließung 2 - Gemeinde Eitting

Breitbandförderung - Bestandsaufnahme / Markterkundung

Der Freistaat Bayern legt mit dem Höfebonusverfahren (Beseitigung sog. "Weißer Flecken") ein Förderprogramm auf, dass einen schrittweisen Ausbau von hochleistungsfähigen Breitbandnetzen in Bayern mit Übertragungsraten von mindestens 50 Mbit/s im Downstream und mindestens 2 Mbit/s im Upstream (Netze der nächsten Generation, NGA-Netze) unterstützt.
 

Die laufenden Veröffentlichungen zu den einzelnen Förderschritten für dieses Verfahren können unter nachfolgendem Link eingesehen werden:

http://breitband.regensburg-it.de/eitting1

drucken nach oben